CO2-Bepreisung ab Oktober 2022

CO2-Bepreisung ab Oktober 2022

CO2-Bepreisung ab Oktober 2022 Die ursprünglich für 1. Juli 2022 angekündigte CO2-Bepreisung kommt nun in wenigen Tagen, ab 1. Oktober. Sie wird 30 € pro Tonne kosten. Schauen wir uns an, wie sich das auf die Preise auswirken wird und wie die Situation in anderen Ländern aussieht. https://youtu.be/l8eLlKqVpxE Worum geht es eigentlich? Die Kosten auf […]

Liquiditätsbarometer Österreich 2022 und „So geht´s uns heute“ Q1/2022

Liquiditätsbarometer Österreich 2022 und "So geht´s uns heute" Q1/2022

Liquiditätsbarometer Österreich 2022 und „So geht´s uns heute“ Q1/2022 Die Teambank hat in einer Onlineumfrage erhoben, wie hoch die Ersparnisse der Österreicher sind. Die Umfrage kommt zu dem Schluss, dass knapp die Hälfte der Menschen in Österreich wenig Ersparnisse hat. Ersparnisse zu haben und die Ausgaben nicht nur aus den laufenden Einkommen zu decken ist […]

Änderung bei Xtrackers

2022 09 15 Aenderung bei Xtrackers

Änderung bei Xtrackers Wie Trade Republic in einer Mitteilung am 14.09.2022 bekanntgegeben hat, führt Xtrackers Änderungen bei seinen ETFs durch. Diese Information wurde zuvor schon von Clearstream als Teil der deutschen Börse Group am 1. September und von Xtrackers am 26. August veröffentlicht. Eine Liste der 107 betroffenen Titel findet sich weiter unten zum Download. […]

Leitzinserhöhung der EZB vom 08.09.2022

2022 09 09 Leitzinserhoehung der EZB vom 08.09.2022

Leitzinserhöhung der EZB vom 08.09.2022 Die EZB hat zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen die Leitzinsen im Euroraum erhöht. Dabei handelt es sich um die höchste Anhebung seit der Einführung des Euro im Jahr 2002. Die gestrige Erhöhung über 75 Basispunkte auf 1,25 % wird nicht die letzte sein. Sie ist deshalb so hoch ausgefallen, […]

Wien Energie und die Stromfutures

2022 09 04 Wien Energie und die Stromfutures

Wien Energie und die Stromfutures https://www.youtube.com/watch?v=yvoyKa-tRIk&t=44s Am 26.08.2022 wurde bekannt, dass Wien Energie Ihren eingegangenen Verpflichtungen an der Strombörse nicht mehr nachkommen kann. Das Unternehmen hat die Politik um Hilfe gebeten. Und die kam auch: Nach einem Krisengipfel am 28.8. im Bundeskanzleramt kamen von der Stadt Wien 700 Mio. Euro und in der gleichen Woche […]